Neuer Wohnraum

Ein Zuhause für unterschiedlich große Portemonnaies.
Der Wohnungsbedarf in München liegt mit 7.000 Wohneinheiten pro Jahr auf sehr hohem Niveau. Das am Nockherberg frei werdende Areal schafft Abhilfe bei der Wohnungsnot und lässt neuen, dringend benötigten Wohnraum für die Münchner Bürgerinnen und Bürger entstehen. Das Angebot an Wohnraum bietet Wohnen in unterschiedlichen Preisklassen und wird kein Luxusquartier: Neben frei finanzierten Wohnungen sind öffentlich geförderte Wohnungen auch im München Modell geplant. Zudem wird die bestehende Infrastruktur um neue Einrichtungen zur Nahversorgung ergänzt.

  • Bis zu 3.500 Menschen finden hier ein neues Zuhause.
  • Kein Luxusquartier.
  • Enge Abstimmung mit der Landeshauptstadt München.
  • Gesamtkonzept aus Wohnen, Grünanlagen, Spielplätzen, Kindertagesstätten und Kindergärten.
  • Neue Nahversorgungseinrichtungen: Arztpraxen, Cafés, Geschäfte und mehr.